Westturm Ostflügel Arkaden Nordportal Pagenhaus Westflügel Nordflügeldach Wachthaus Ostturm

Presse | Reisejournalist: Das ist wie bei Indiana Jones

Reisejournalist: Das ist wie bei Indiana Jones

Paul Wade ist ein bekannter britischer Reisejournalist. Sein Wort gilt etwas in der britischen Tourismusszene. Paul Wade war vor einiger Zeit auch in Thüringen unterwegs, um eigentlich mit seiner Frau auf den Spuren Martin Luthers zu wandeln. Dabei machte er auch Station in Erfurt. Und sein Interesse führte ihn in die Alte Synagoge in Erfurt.

Alte Synagoge Erfurt

Foto: dapd




Erfurt/London. Er war dort nicht angemeldet - und war total überrascht, auf welchen kulturellen, aber auch touristischen Schatz er dort gestoßen war. Als er sich in die Geschichte des dort ausgestellten jüdischen Schatzes vertiefte, sei er sich vorgekommen wie Indiana Jones als "Jäger des verlorenen Schatzes". Die Geschichte hinter der Ausstellung hat ihn so fasziniert, dass er die Alte Synagoge zur Auszeichnung als bestes Tourismusprojekt in Europa vorschlug. Der Preis wird jedes Jahr beim "World Travel Markets" in London vergeben.

Bärbel Grönegres, die Chefin der Thüringer Tourismus GmbH, die derzeit in London die Werbetrommel für den Freistaat kräftig rührt, erfuhr am vergangenen Donnerstag, dass die Alte Synagoge zu den Nominierten gehörte. Sie erhielt die Einladung ins alt ehrwürdige Savoy Hotel in London. Dort sollte im Rahmen eines Nobel-Dinners der Preis der britischen Reisejournalisten vergeben werden. Mit im Rennen unter den ersten drei war auch noch das Reinhold-Messner-Museum in den Dolomiten und ein neues Kunstmuseum in Rom. Die Freude bei Grönegres war groß, als sie den Satz hörte: "The winner is ..." und dann der Name der Alten Synagoge in Erfurt fiel.

Grönegres hofft, dass die Auszeichnung jetzt auch der Unesco-Bewerbung Erfurts neuen Auftrieb gibt. Die Londoner Jury hob vor allem die Einzigartigkeit des jüdischen Ensembles sowie die Geschichte des über Jahrhunderte vergessenen Gebäudes und des Erfurter Schatzes hervor. Das Gebäude aus dem 11. Jahrhundert gilt als die älteste komplett erhaltene Synagoge Mitteleuropas. Das Museum beherbergt unter anderem einen mittelalterlichen Goldund Silberschatz.

In London kann Grönegres ein starkes Interesse der Fachbesucher am Reisemarkt in Mitteldeutschland feststellen. Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt präsentieren sich dort als "kulturelles Herz Deutschlands".

Wenn Grönegres am Dienstag zurückfliegt, hat sie die schwere Metallplatte, die es für den Sieger gab, mit im Gepäck. Sollte sie dann Übergewicht für ihr Gepäck zahlen müssen, übernimmt sie das allerdings gern.

Quelle: TLZ / Hartmut Kaczmarek (8.11.2011)

 

Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Diese Seite drucken Diese Seite drucken

www.rittmannsperger.de

Rittmannsperger Architekten GmbH
Ludwigshöhstraße 9
64285 Darmstadt

Fon: (06151) 96 80 0
Fax: (06151) 96 80 12
E-Mail: info-DA@rittmannsperger.de
Rittmannsperger + Partner
Lutherstraße 5
99084 Erfurt

Fon: (0361) 56 937 0
Fax: (0361) 56 937 12
E-Mail: info-EF@rittmannsperger.de